Erneute Notbetreuung ab 19.04.2021

Aktualisiert: Apr 14


Der Landkreis hat auf Grundlage des Inzidenzwertes von 177,1 am heutigen Mittwoch, den 14.04.2021, beschlossen, dass ab kommenden Montag, 19. April 2021 soweit keine anderslautende Landesregelung in Kraft tritt - der Besuch der Heincke Schule für Schülerinnen und Schüler grundsätzlich untersagt ist. Für die Klassenstufen 5 und 6 gibt es, wie in der 2. Stufe vorgesehen, eine Notfallbetreuung. Für alle weiteren Jahrgangsstufen mit Ausnahme der Abschlussjahrgänge wird Distanzunterricht erteilt.

Neuerungen ab dem 12.04.2021


Die aktuelle Schul-Corona-Verordnung des Bildungsministeriums sieht ab jetzt 2 Stufen vor. Die 7-Tage-Inzidenz des Mittwochs entscheidet über die jeweilige Stufe der darauffolgenden Woche und soll allen an Schule Beteiligten eine bessere Planbarkeit ermöglichen.


Für Stufe 1 bei einer 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Ludwigslust-Parchim bis unter 150 gilt:

  • Die Klassen 5, 6, 10 erhalten Präsenzunterricht.

  • Die Klassen 7, 8, 9 erhalten Wechselunterricht in jeweils 2 Gruppen. Während eine Gruppe im Präsenzunterricht ist, erhalten die Schülerinnen und Schüler der 2. Gruppe Lernaufgaben über die Lernplattform ItsLearning.

  • Für alle Jahrgangsstufen gilt die Präsenzpflicht.

  • Es werden regelmäßig freiwillige Corona-Selbsttests angeboten.


Für Stufe 2 bei einer 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Ludwigslust-Parchim ab 150 gilt:

  • Der Schulbesuch für Schülerinnen und Schüler ist grundsätzlich untersagt.

  • Als Ausnahme vom Besuchsverbot können Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 die Notfallbetreuung besuchen. Vorweg ist dafür eine Anmeldung per Mail oder Telefon nötig.

  • Für die Klassen 5 bis 9 findet Distanzunterricht über die Lernplattform ItsLearning statt.

  • Den Lernenden der 10. Klassen ist der Besuch der Heincke Schule erlaubt. Sie erhalten Präsenzunterricht unter Aufhebung der Präsenzpflicht.

  • Für Schülerinnen und Schüler, für die eine Ausnahme vom Schulbesuchsverbot gilt, werden regelmäßig freiwillige Corona-Selbsttests angeboten.


Da am vergangenen Mittwoch, 07.04., die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Ludwigslust-Parchim unter 150 lag, befinden wir uns in Stufe 1. Ab Montag, 12.04.21, erhalten also alle Schülerinnen und Schüler der 5., 6. und 10. Klassen Präsenzunterricht. Die Lernenden der 7., 8. und 9. Klassen befinden sich im Wechselunterricht. Für die jeweiligen beiden Gruppen der 7. bis 9. Klassen behalten wir die ursprünglich festgelegte Reihenfolge bei, sodass am Montag alle Schülerinnen und Schüler der 1. Gruppe in die Schule kommen werden. Vor Beginn des Unterrichts ist eine aktuelle Gesundheitsbestätigung abzugeben.


Außerdem darf ab der kommenden Woche kontaktlos Sportunterricht durchgeführt werden. Die Schülerinnen und Schüler ziehen sich in der Turnhalle um. Die Sportstunden in der 7.-8. Stunde entfallen weiterhin. Lediglich die 10. Klassen haben donnerstags nach Stundenplan in der 7.-8. Stunde Sportunterricht.




1,377 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen