Präventionsmarathon im Schulalltag

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Scheel organisierte für unsere Schülerinnen und Schüler 18 Veranstaltungen vom 9.3.22 bis 27.4.22.


Am 9.März starteten unsere Angebote mit einem Webinar für die Klasse 6c.

Die Rechtsanwältin G. Stückmann beantwortete Fragen und informierte die Schüler/Innen über das Recht im Internet und Cybermobbing. Für die Klassen 6a und 6b gab es natürlich auch einen Termin.





Frau A. Milkau von der DRK Schwangerenberatungsstelle begann mit dem Einführungsseminar zum Elternpraktikum in den neunten Klassen. Hier geht es um die Reflektion der persönlichen Lebenssituation und Wünsche für die Zukunft unter dem Aspekt einer frühen Schwangerschaft und welche Auswirkungen Alkohol und Drogen auf die Entwicklung und die Gesundheit eines Neugeborenen haben. In Weiterführung des Projektes haben die Schüler/Innen die Möglichkeit, für 3 Tage und 4 Nächte einen Babysimulator zu versorgen. Dafür hat sich eine Schülerin der Klasse 9b entschieden.




Erste Liebe und Verhütung waren für alle Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen sieben und acht Thema.

Zu den Klassen 5a, 5b und 5c kam Frau S. Brandt von der Suchtberatungsstelle der AWO und der Umgang mit Medien wurde unter die Lupe genommen.




Eine besondere Lesereise erlebten die sechsten Klassen mit Frau C. Gliemann. Sie ist die Autorin des Buches „Papas Seele hat Schnupfen“.



183 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen