*Aktualisiert 07.01.2021 Neue Corona - Schutzmaßnahmen

Aktualisiert: Jan 7

Sehr geehrte Damen und Herren,


nunmehr hat das Ministerium die Selbsterklärung sowie die Gesundheitsbestätigung veröffentlicht. Diese finden Sie unter folgenden Links:


Selbsterklärung

Gesundheitsbestätigung


Die Selbsterklärung und die Gesundheitsbestätigung müssen dabei von Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen an ihrem jeweils 1. Schultag, im Zeitraum vom 11.01. bis 31.01.2021, mitgebracht werden. Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse benötigen nur die Gesundheitsbestätigung. Das Betreten des Schulhauses und die Teilnahme am Unterricht ist nur möglich, wenn vorher die Gesundheitsbestätigung und für die 5. und 6. Klassen die Selbsterklärung der Eltern abgegeben wurde.


Des Weiteren wird es für die Schülerinnen und Schüler der 10 Klasse einige Änderungen im Stundenplan geben, diese können dem jeweiligen internen Klassenbereich entnommen werden. Auch die Bedingungen der Abgabe der Jahresarbeit sind dort zu finden.


Arne Helmrich

Schulleiter


06.01.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,


soeben haben uns die Informationen aus dem Schulamt zur Planung für die Zeit vom 11. bis 31. Januar 2021 erreicht. Darüber möchte ich Sie nun kurz im Folgenden informieren.


1. Präsenzunterricht: In Mecklenburg-Vorpommern bleibt die Präsenzpflicht für den Unterricht in den Wochen vom 11. bis 31. Januar 2021, für alle Jahrgangsstufen der allgemein bildenden und beruflichen Schulen aufgehoben. Wir appellieren an die Eltern der Schülerinnen und Schüler unserer 5. und 6. Klassen, wenn Sie nicht das Betreuungsangebot aus beruflichen Gründen in Anspruch nehmen müssen, Ihr/e Kind/-er zu Hause zu betreuen! Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 6, die nicht zu Hause betreut werden können, werden in der Schule durch Lehrkräfte bei der Erfüllung ihrer Aufgaben begleitet. Für eine Inanspruchnahme des Begleitungsangebotes muss von den Eltern eine Selbsterklärung abgegeben werden. Sobald wir die Selbsterklärung vom Schulamt erhalten haben, werden wir diese hier auf der Homepage veröffentlichen.

Ab der Jahrgangsstufe 7 wird Distanzunterricht erteilt.

Für die Abschlussklassen ist Unterricht in Präsenz möglich. Ziel dieses Unterrichts unter den gegebenen Bedingungen ist die bestmögliche Prüfungsvorbereitung unter gleichzeitiger Wahrung des Gesundheitsschutzes. Wir werden morgen im Laufe des Tages einen Plan ausarbeiten, wie dieses Ziel unter unseren schulischen Rahmenbedingungen am Besten erreicht werden kann. Diese werden wir ebenfalls auf der Homepage veröffentlichen.


2. Mund-Nase-Bedeckung: Ab Montag, den 11.01.2021 gilt die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) für alle Personen, auch für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen, im Unterricht und auch sonst im Schulgebäude. Das Tragen einer MNB gilt im Freien auf dem Schulgelände überall dort, wo der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.


3. Benotung: Aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen sind in diesem Schulhalbjahr zwei sonstige Noten zur Erteilung einer Zeugnisnote ausreichend. Die Bewertung von Aufgaben im Distanzunterricht ist ebenfalls möglich. Um die Schülerinnen und Schüler dabei zusätzlich zu unterstützen, werden die Lehrkräfte ab Montag, den 11.01.2021, eine telefonische Sprechstunde anbieten. Die jeweiligen Termine werden wir am Freitagnachmittag (08.01.2021) auf der Homepage veröffentlichen.


4. Das Schülerbetriebspraktikum der 9. Klassen findet nicht statt. Die 9. Klassen erhalten dementsprechend auch in der ursprünglich geplanten Praktikumszeit Lernaufgaben über die Lernplattform.

Es sind keine Schulfahrten oder andere Formen des Lernens am anderen Ort gestattet.


5. Der praktische Sportunterricht darf nicht stattfinden.


Wir freuen uns über die rege Teilnahme am Fernunterricht und hoffen weiterhin auf erfolgreiche Lernergebnisse und die volle Unterstützung aller Beteiligten!


Arne Helmrich

Schulleiter





14.12.2020

Sehr geehrte Eltern,


nachdem gestern neue Corona - Regeln in Kraft getreten sind, möchten wir Ihnen an dieser Stelle einen Überblick zu der aktuellen Situation geben:


  1. Vom 16.12. - 08.01.2021 wird die Präsenzpflicht für alle Schülerinnen und Schülern aufgehoben. Die Aufgaben für die einzelnen Klassen finden Sie auf unserer Lernplattform. (Für die 7.-9. Klassen ab heute Morgen, für die 5.-6. Klassen ab Mittwoch 7.30Uhr) Bitte beachten Sie, dass aufgrund eines Fehlers beim Anbieter, möglicherweise auch ältere Aufgaben angezeigt werden. In diesem Fall finden Sie die neuen Aufgaben möglicherweise erst am Ende der jeweiligen Seite. Wir haben mit der Firma Kontakt aufgenommen und arbeiten an der Beseitigung des Problems.

  2. Die Schule bleibt für die Klassenstufen 5 und 6 geöffnet. Allerdings sollen die Schülerinnen und Schüler, wann immer dies möglich ist, Zuhause bleiben. Sollten Sie Ihre Kinder doch zur Schule schicken, benötigen wir keinen Nachweis einer systemrelevanten Tätigkeit. Es wäre für unsere Planung aber wünschenswert, wenn Sie Ihre Kinder per Mail oder Telefon anmelden würden, damit wir wissen, mit wie vielen Schülerinnen und Schülern wir ab Mittwoch rechnen können. Wenn die Schülerinnen und Schüler zur Schule kommen, bearbeiten sie dort dieselben Aufgaben, wie die Schüler im Homeschooling. Die Lehrer unterstützen sie bei Fragen.

  3. Der Schülerverkehr findet regulär statt.

  4. Es besteht keine Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler

  5. Sportunterricht findet nicht statt.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Sollten Sie Fragen haben erreichen sie uns wie gewohnt per Telefon oder Mail.

Mit freundlichen Grüßen, Arne Helmrich

Schulleiter



09.12.2020

Liebe Eltern,


Aufgrund der gestiegenen Infektionszahlen im Landkreis Ludwigslust – Parchim hat der Landrat in Absprache mit den Stadtvertretern neue Corona – Schutzmaßnahmen für alle Schulen des Landkreises beschlossen. Für unsere Schule gilt:

  • Ab Donnerstag, den 10.12.2020, gilt für alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte Maskenpflicht im Unterricht.

  • Ab Montag, den 14.12.2020, gehen die 7. bis 10. Klassen ins Homeschooling, während die 5. und 6. Klassen weiterhin im Präsenzunterricht beschult werden.

  • Die Lernaufgaben für den Distanzunterricht erhalten die Schülerinnen und Schüler wie gewohnt über die Lernplattform Fuxschool. Diese werden bis Montag, den 14.12.2020 7.30 Uhr hochgeladen.

  • Die Schülerinnen und Schüler, die einen Laptop als Leihgerät benötigen, müssen bis spätestens Donnerstag, den 10.12.2020, den vollständig ausgefüllten Leihvertrag bei der Klassenleitung abgeben. Die Leihgeräte werden dann bis zum Ende der Woche ausgegeben.

  • Ob das Praktikum der 10. Klassen in der kommenden Woche durchgeführt werden darf, ist aktuell noch unklar.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie wie gewohnt aktuell auf unserer Homepage.





2,460 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen