Alle wichtigen Informationen für den Unterrichtsstart auf einen Blick

Aktualisiert: Juli 31



Am Montag, den 03.08.2020, startet das Schuljahr 2020/21 an der Prof. Dr. Friedrich Heincke Schule. Für die erste Woche ist von der 1. bis zur 4. Stunde Unterricht im Klassenverband geplant. Der Tag endet für die 5. bis 9. Klassen also um 11.10 Uhr. Die 10 Klassen haben Mittwoch und Donnerstag Zeit für die Probejahresarbeit und jeweils einen Tag für Unterricht und einen für Berufsorientierung. Ab der zweiten Woche gilt der Unterricht nach Stundenplan, welchen die Schülerinnen und Schüler wie gewohnt von ihren Klassenlehrerinnen und -lehrern erhalten werden. Die Schulleitung hat das Konzept zur Umsetzung der Hygienebestimmungen nach den Vorgaben des Bildungsministeriums Mecklenburg – Vorpommern erweitert und aktualisiert. Es gelten folgende Regelungen:


Belehrung zur Hygiene *neu*

1.

Die Teilnahme am Unterricht ist unter folgenden Umständen nicht möglich:

  • Erkrankung der Atemwege (Husten, Fieber über 38°C, Störung des Geruchs- und Geschmacksinns)

  • Erkrankung einer Kontaktperson mit Covid-19

  • Eigene Erkrankung an Covid-19 oder die Erkrankung einer Kontaktperson, dies ist der Schule umgehend zu melden

2.

Schülerinnen und Schüler, die unter einer oder mehreren Vorerkrankungen leiden, können auf Antrag bei der Schulaufsichtsbehörde zu Hause bleiben (§ 48 Absatz 2 SchulG M-V). Gleiches  gilt, wenn im Haushalt Personen (Erziehungsberechtigte, Geschwisterkinder) mit  einem höheren Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf leben. Falls diesbezüglich Bedarf besteht, setzen Sie sich bitte mit der Schule in Verbindung.


Schülerinnen und Schüler, die nicht am Unterricht teilnehmen können, werden die Aufgaben über die Lernplattform FuxMedia zur Verfügung gestellt.


3.

Während des Schulbesuchs sind folgende Hygieneregeln strikt einzuhalten:

Abstand halten:

  • Es ist, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

  • keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln

  • Öffentlich zugängliche Gegenstände wie Türklinken möglichst nicht mit der vollen Hand bzw. den Fingern anfassen.

  • Die Husten- und Niesetikette ist einzuhalten: Husten und Niesen in die Armbeuge gehören zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen. Beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand halten, am besten wegdrehen.


4.

Die Schülerinnen und Schüler müssen außerhalb des Unterrichtsraumes eine Mund-Nasen-Bedeckung in geeigneter Weise tragen, um sich gegenseitig zu schützen.


5.

Die Zeiten zum Betreten des Schulgebäudes sind einzuhalten.


6.

Jeder Schüler und jede Schülerin erhält innerhalb des Raumes einen festen Sitzplatz, dieser ist über den Tag hinweg beizubehalten.


7.

Vorsätzliche Verstöße gegen diese Belehrung werden mit dem Ausschluss vom Unterricht geahndet.


Weitere Festlegungen

  • Die Schülerinnen und Schüler werden in Jahrgangsgruppen (Klassen 5/6, 7/8, 9/10) geteilt.

  • Jede Klasse hat einen festen Unterrichtsraum (siehe Raumbelegung).

  • Für die Fächer Biologie, Physik, Chemie, Informatik und Werken wechseln die Schülerinnen und Schüler in die entsprechenden Fachräume.

  • Der Sportunterricht findet hauptsächlich im Freien statt.

  • Die kleinen Pausen verbringen die Klassen im Unterrichtsraum.

  • Die Hofpausen werden für die Jahrgangsgruppen gestaffelt beginnen und in abgetrennten Bereichen, eingeteilt nach Jahrgangsgruppen, verbracht.

  • Die Bereiche vor Unterrichtsbeginn und in der Hofpause nach Jahrgangsgruppen:

für die 5./6. Klassen à Verkehrsgarten

für die 7./8. Klassen à Schulhof

für die 9./10. Klassen à Hofbereich auf der Straßenseite




  • Für den Unterricht ist in den ersten Wochen zunächst eine Lernstandserhebung in jedem Fach vorgesehen. Die Lehrkräfte stellen sicher, dass größte Problemfelder nachgearbeitet werden. Im Anschluss werden sich die Schülerinnen und Schüler den neuen Unterrichtsinhalten entsprechend der Jahrgangsstufe zuwenden, damit wir sie bestmöglich auf die jeweiligen Prüfungen vorbereiten können.

  • Die Mittagsversorgung der Schülerinnen und Schüler erfolgt idealerweise zu Hause. UWM bietet ab Montag ein Mittagessen an, allerdings konnten mit dem Unternehmen noch keine Möglichkeiten zur Umsetzung von Abstands- und Hygieneregeln getroffen werden, die uns vollends zufrieden stellen.

  • Die Lernplattform von Fuxmedia und die Klassenseiten der Homepage können weiterhin genutzt werden, hierfür erhalten die SuS neue Zugangsdaten von den Klassenleitungen.

  • Unsere neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler werden am Montag, an ihrem ersten Schultag an unserer Heincke Schule, von ihren neuen Klassenlehrerinnen im Verkehrsgarten empfangen und durch das Atrium zum Klassenraum begleitet.

0 Ansichten

© 2020 Prof. Dr. Friedrich Heincke Schule Hagenow