Versetzungsregelungen in diesem Schuljahr

Liebe Eltern, durch die Corona-Pandemie kann seit dem 16. März für die Schülerinnen und Schüler kein regulärer Unterricht stattfinden. Sie organisieren Ihren Alltag und unterstützen Ihre Kinder, die gestellten Lernaufgaben bestmöglich zu erfüllen. Vielen Dank für Ihr Engagement, Ihre Motivation und Ihr weitreichendes Verständnis! Ein großes Lob an alle Schülerinnen und Schüler, die darum bemüht sind, ihre Lernaufgaben Woche für Woche zu erfüllen! Ein Beschluss der Landesregierung, der Anfang der Woche veröffentlicht wurde, regelt die Versetzung in diesem Schuljahr. Auf Ihren elterlichen Wunsch hin, wird jeder Schüler und jede Schülerin versetzt. Lernende, deren Versetzung bereits vor der Corona-Krise gefährdet war und deren aktueller Leistungsstand eine erfolgreiche Mitarbeit in der nächsthöheren Jahrgangsstufe in Frage stellt, können das Schuljahr freiwillig wiederholen. Alle Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer führen mit Ihnen in den nächsten Tagen telefonisch Beratungsgespräche durch, um die Frage, ob in dem individuellen Fall Ihres Kindes eine Versetzung oder Wiederholung gewünscht wird, zu klären.





545 Ansichten

© 2020 Prof. Dr. Friedrich Heincke Schule Hagenow