Sozialkundeprojekt- Besuch im Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c waren am Donnerstag, den

7.04.2022 in Schwerin, um den Landtag zu besuchen.Die Sozialkundelehrerin, Frau Rügheimer, hat in Kooperation mit Frau Elisabeth Aßmann (Mitglied des Landtages MV) und dem SPD-Bürgerbüro das Projekt ermöglicht. Herr Reno Banz, Büroleiter und Wahlkreismitarbeiter hat ie Klasse während des Besuchs begleitet. Die SuS konnten einen Vormittag lang die Aktivitäten unserer MV Politiker beobachten.


Der Tag begann um 9:30Uhr mit der Einführung, es gab ein jugendgerechtes Informationsprogramm zur Zusammensetzung und Arbeitsweise des Landes-parlamentes. Begriffe wie Demokratie, Legislaturperiode, Fraktion, Koalition, Opposition und Konstituierte Sitzung sind für die Klasse 8c nun keine Fremdwörter mehr.


Von 10:00Uhr bis 11:00Uhr haben die SuS die Möglichkeit erhalten im Plenarsaal zu sitzen und die LT-Sitzung zu verfolgen. Tagesthema war die Brandkatastrophe Alt Tellin am 30. März 2021- Mahnung für einen grundlegenden Umbau der Tierhaltung in Deutschland auf Antrag der Fraktion DIE LINKE.


Ein Gespräch mit Abgeordneten des Landtages von 11:00Uhr bis 12:00Uhr rundete das Besucherprogramm inhaltlich ab. Frau Elisabeth Aßmann und Frau Christine Klingohr haben in einer freundlichen und entspannten Atmosphäre unzählige Fragen der Schülerinnen und Schülern beantwortet. Um 12:00Uhr folgte das Mittagbuffet im Schlosscafé. Zum Abschluss durfte die Klasse zusätzlich einen Museumsrundgang genießen.





67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen