Projekttag zum Thema "Cybermobbing"

Am 26.10.21 startete die Klasse 7b erfolgreich in das Projektangebot zum Thema „Cybermobbing“, welches an 3 Vormittagen vom Jessenitzer Aus- und Weiterbildungswerk e.V. in unserer Schule organisiert und durchgeführt wird.



Zu den Schwerpunkten der Veranstaltung zählte, gemeinsam mit den Schülern/innen zu klären, was man unter Cybermobbing versteht, wo Cybermobbing anfängt bzw. vorkommt und was Mobbing mit den Betroffenen macht.


Eine Videosequenz mit einem konkreten Fallbeispiel sollte den Schülern helfen, die Handlungen verschiedener Personen zu erfassen. In der anschließenden Diskussion ging es außerdem darum zu klären, warum die Mitschüler so gehandelt haben und wie man sich selbst in so einer Situation verhalten würde.


Zum Schluss stellten einzelne Schülergruppen die gewonnenen Erkenntnisse in einem Plakat dar und präsentierten diese vor der Klasse. Mit Hilfsangeboten und Tipps für Betroffene sowie der Sensibilisierung der Schüler/innen für den sinnvollen Umgang mit digitalen Medien in der Schule und im privaten Umfeld wurde der Projekttag abgerundet.








129 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen