Notbetreuung an der Heincke Schule

Sehr geehrte Damen und Herren,


da sich die Inzidenz im Landkreis Ludwigslust – Parchim weiterhin auf einem Wert von über 150 befindet, treten ab Montag, den 25.01.21, neue Regelungen bezüglich der Betreuung in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt dürfen wir für die Klassenstufen 5 und 6 nur noch eine Notbetreuung anbieten. Um sicher zu stellen, dass nur berechtigte Kinder das Angebot nutzen, sind wir verpflichtet von Ihnen eine neue Selbsterklärung sowie eine Bescheinigung des Arbeitgebers einzufordern. Falls diese nicht vorliegen dürfen wir Ihre Kinder leider nicht betreuen. Der Unterricht für die 10 Klassen findet weiterhin statt.


Selbsterklärung neu

Bescheinigung des Arbeitgebers

Bescheinigung für Selbstständige




287 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen