Heincke Schule vorerst geschlossen - 01.05.2020

01.05.2020

In dieser Woche startete der Präsenzunterricht mit den 10. Klassen. Wir freuen uns, dass sich alle Beteiligten an die Hygieneregeln gehalten haben. In der kommenden Woche startet der Präsenzunterricht für die 9. Klassen. Alle wichtigen Informationen dazu, den Hygieneplan und die Gruppenaufteilung finden Sie auf den Klassenseiten der 9. Klassen.


Wann und wie der Präsenzunterricht für die anderen Klassen weiter geht steht noch nicht fest. Wir werden Sie aber an dieser Stelle rechtzeitig über alle Maßnahmen informieren.



20.04.2020

Der Fernunterricht geht heute in die 4. Woche. Wir freuen uns über die rege Beteiligung aller Schülerinnen und Schüler und die häusliche Unterstützung der Eltern. Bitte bearbeitet weiterhin gewissenhaft und sorgfältig die gestellten Aufgaben auf der Lernplattform von Fuxnoten. Damit Fragen zum Unterrichtsstoff in Zukunft direkt gestellt werden können, erreichen Sie jetzt die Lehrerinnen und Lehrer per Mail. Die Mail Adressen finden Sie auf den einzelnen Klassenseiten.


Zudem hat das Bildungsministerium entschieden, dass sämtliche Schulfahrten, die bis einschließlich 31.07.2020 anzutreten gewesen wären, abzusagen sind. Daher werden die Klassenlehrerinnen die Stornierung sämtlicher Fahrten organisieren.




16.04.2020

Die Landesregierung Mecklenburg - Vorpommern hat erklärt, dass eine Schulöffnung für die 10. Klassen ab dem 27.04.2020 und zunächst auch nur schrittweise möglich sein wird. Die konkreten Maßnahmen zur Wiedereröffnung werden hier zu gegebener Zeit veröffentlicht. Die Schulleitung der Heincke Schule geht davon aus, dass in den kommenden Tagen genaue Pläne zur Umsetzung der Wiedereröffnung der Schulen in Mecklenburg - Vorpommern durch das Bildungsministerium des Landes bekannt gegeben werden. Daher planen wir den Fernunterricht ab Montag, den 20.04.2020 fortzusetzen. Bitte besuchen Sie hierzu die Lernplattform von Fuxnoten und nutzen Sie auch weiterhin die Klassenseiten der Schulhomepage zum Austausch mit den Lehrerinnen und Lehrern. Wir geben erst ab Montag neue Aufgaben, da wir von Eltern aus mehreren Klassenstufen das Feedback erhalten haben, dass sie für die Bearbeitung der bisherigen Aufgaben noch zusätzliche Zeit benötigen. Bitte nutzen Sie heute und morgen dafür. 


21.03.2020


Die Schulleitung der Heincke Schule wurde von Seiten der Elternvertretung darauf Aufmerksam gemacht, dass einige neue Funktionen der Schulhomepage datenschutzrechtlich sehr bedenklich sind. Weil uns die Datensicherheit der Schülerinnen und Schüler natürlich sehr wichtig ist, nehmen wir die Bedenken sehr ernst und reagieren direkt mit folgenden Maßnahmen:


  1. Ab Montag Morgen wird der Zugang zu den einzelnen Klassenseiten mit einem eigenem Passwort geschützt.

  2. Die Teilnahme an den Videochatangeboten wird auch nur noch nach Passworteingabe möglich sein.

  3. Die Passwörter für die Klassenseiten erhalten die Klassenelternsprecher von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern. Sollten Sie keinen Kontakt zu den Elternsprechern haben, können Sie sich auch direkt an die Klassenleitung wenden. Sollte dies auch nicht möglich sein, können die Passwörter auch telefonisch im Sekretariat der Schule erfragt werden. Bitte halten Sie sich an diese Kommunikationskette.

Sollten Sie weitere Verbesserungsvorschläge für die Umsetzung des Homeschoolings haben, nutzen Sie bitte die Kommentarspalten der Klassenseiten oder schreiben Sie eine Mail an herr.erchinger@gmail.com.



20.03.2020

Das Bildungsministerium hat am Dienstag, den 17.03.2020 eine Pressemitteilung zu den Änderungen bei Prüfungen zur Mittleren Reife und beim Abitur herausgegeben.Hier ein Auszug daraus:


"Wegen der Schulschließungen zur Eindämmung der Ausbreitung von Covid-19 (Corona) bis einschließlich 19. April 2020 wird es im März und April 2020 in Mecklenburg-Vorpommern keine Prüfungen zur Mittleren Reife und zum Abitur geben. Darüber hat

Bildungsministerin Bettina Martin heute informiert.


[...] Die Prüfungen zur Mittleren Reife sollen Anfang Mai beginnen. Für die einzelnen Fächer werden ab Mitte Mai neue Nachprüfungstermine festgelegt. Die genauen Termine dafür wird das Bildungsministerium zeitnah bekannt geben."



Zudem verzeichnen wir einen deutlichen Anstieg der Besucherzahlen auf unsere Homepage und auch im persönlichen Gespräch mit Eltern und Schülerinnen und Schülern habe ich den Eindruck, dass viele versuchen, die Zeit der Schulschließung sinnvoll zu nutzen und sich mit den Lernmaterialien zu beschäftigen. Sollte das einmal aus technischen Gründen nicht gelingen, wie wir uns das vorstellen, bitte ich Sie uns die Probleme zu schildern. Das funktioniert am besten über den Kommentarbereich auf den jeweiligen Klassenseiten oder per Mail an herr.erchinger@gmail.com.



16.03.2020

Am heutigen Vormittag traf sich das Kollegium der Heincke Schule, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Dabei wurden folgende Beschlüsse gefasst:


1. Am Mittwoch, den 18.03.2020, werden die Aufgaben für den Rest der 1. Woche den Schülerinnen und Schülern auf der Homepage zur Verfügung gestellt.


2. Bis Montag, den 23.03.2020, werden die Aufgaben für die Woche vom 23.-27.03.2020 hochgeladen. Gleichzeitig werden zum Teil die Lösungen für die Aufgaben der vorherigen Woche zur Verfügung gestellt. In den darauffolgenden Wochen werden wir ebenso verfahren.


3. Zur Umsetzung der Abschlussprüfungen Klasse 10 und der Durchführung von Wandertagen und Klassenfahrten nach dem 20.04.2020 liegen zum bisherigen Zeitpunkt noch keine abschließenden Informationen vor. Sobald wir mehr wissen, informieren wir Sie an dieser Stelle.


4. Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen die sich noch nicht für die Abschlussprüfungen anmelden konnten, laden sich bitte die entsprechenden beiden Formulare von der Startseite der Homepage herunter und schicken diese ausgefüllt und unterschrieben bis Freitag, den 20.03.2020, per Post an die Schule zurück.



14.03.2020

Mit der Pressemitteilung der Landesregierung vom Samstag Mittag werden alle Schulen des Landes bis zum 20.04.2020 geschlossen bleiben. Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1-6 wird es eine pädagogische Notfallbetreuung geben. Diese kann grundsätzlich nur von Eltern für ihre Kinder in Anspruch genommen werden, wenn sie in Berufen arbeiten, die zur Aufrechterhaltung der wichtigen Infrastruktur unverzichtbar sind.


Zur wichtigen Infrastruktur zählen Feuerwehr, Polizei, Strafvollzugsdienst, Rettungsdienst, medizinische Einrichtungen inklusive Apotheken, Justizeinrichtungen, ambulante und stationäre Pflegedienste, stationäre Betreuungseinrichtungen, Produktion und Versorgung mit Lebensmitteln und Waren des täglichen Lebens, kommunale Behörden, Landesbehörden, Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, Einrichtungen und kommunale Unternehmen, soweit notwendig pflichtige Aufgaben und Aufgaben der Daseinsvorsorge (z. B. Wasserversorgung, Abwasser- und Abfallentsorgung, ÖPNV) zwingend wahrzunehmen sind.


Für einen geordneten Übergang sind am Montag, 16. März 2020, die Schulen geöffnet, damit festgestellt werden kann, welche Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 6 trotz einer Schließung weiter betreut werden müssen.


Für dringende Fragen ist am Samstag, 14. März 2020, von 11.00-18.00 Uhr und am Sonntag, 15. März 2020, von 11.00-16.00 Uhr eine Hotline im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur geschaltet:

HOTLINE: 0385 588 7174

Ab Montag, 16. März 2020, stehen den Eltern die Schulleitungen sowie die Staatlichen Schulämter für Auskünfte zur Verfügung.



13.03.2020

Am 13.03.2020 wurde die Schulleitung der Heinckeschule darüber in Kenntnis gesetzt, dass alle Schulen im Landkreis Ludwigslust-Parchim vorerst bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Das bedeutet die Schülerinnen und Schüler der Heinckeschule müssen ab Montag, den 16.03.2020 zuhause bleiben und können nicht in der Schule betreut werden.


Die Schulleitung und das Kollegium der Schule werden am Montag gemeinsam beraten, welche Maßnahmen zur Beschulung, während der Schließung realisiert werden können. Bitte informieren sie sich regelmäßig über aktuelle Informationen auf unserer Homepage. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, sowie deren Familien und Freunden beste Gesundheit.








3,765 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2020 Prof. Dr. Friedrich Heincke Schule Hagenow