top of page

Drei neue Kollegen stellen sich vor

Der neuen Schulleitung der Heincke Schule ist es gelungen, die Personalsituation zu verbessern. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch drei junge Männer, die sich hier gerne vorstellen.





Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Sorgeberechtigten, liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich freue mich sehr, mich als neue Lehrkraft für Sport und Musik vorzustellen.

Mein Name ist Max Bator und ich bin 32 Jahre alt. Geboren bin ich in Frankfurt an der Oder und habe seither, auf meinem schulischen und beruflichen Werdegang, in verschiedenen Städten gewohnt. Gemeinsam mit meiner Partnerin, unserer Tochter und unserer Hündin sind wir vor kurzem in die schöne Stadt Schwerin gezogen.


Nach meinem Studium der Sportwissenschaft in Leipzig und der Arbeit in der Sporttherapie mit Kindern und Jugendlichen, freue ich mich, nun Teil der Schulgemeinschaft zu werden. Aber vor allem darüber, die Schülerinnen und Schüler zu motivieren und ihre Freude am Bewegen und Musizieren zu wecken.


Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und auf viele spannende, lehrreiche und fröhliche Stunden mit Ihnen und euch.





Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebes Kollegium,

ich bin Patrik Goldenberg und freue mich nun Teil der Regionalen Schule Prof. Dr. Friedrich Heincke zu sein. Als Lehrer werde ich die Fächer Mathematik und AWT unterrichten. Gebürtig komme ich aus dem Ruhrgebiet und bin für das Masterstudium nach Wismar gezogen. Schnell fand ich Gefallen an den Menschen und der Landschaft, sodass ich mich entschlossen habe hier meinen Traumberuf zu verwirklichen. Meine Motivation ist es, Themen, die vielleicht von manchen als „trocken“ angesehen wurden, so anschaulich und interessant wie möglich zu vermitteln. In meiner Freizeit spiele ich Gitarre und Keyboard und lese gerne Bücher.



Hallo, mein Name ist Philipp Hagemeyer.


geboren und aufgewachsen bin ich in Hamburg. Nach dem Abitur und dem Freiwilligem Sozialem Jahr, habe ich in Lüneburg, Mathematik und Politik auf Lehramt studiert. Dieses Studium habe ich mit einer Masterarbeit im Fach Mathematik abgeschlossen. Danach habe ich erste Lehrerfahrungen, an unterschiedlichen Hamburger Schulen, gesammelt. Seit April 2024, arbeite ich an der Friedrich Heincke

Schule in Hagenow. Hier unterrichte ich die Fächer Mathematik und Sozialkunde.


Meine Freizeit verbringe ich gerne mit Freunden und Familie. Meine liebsten Hobbys sind Sport und das Lesen von Romanen, gerne mit historischem Hintergrund.



Die Schulleitung und das Kollegium der Heincke Schule heißt die neuen Kollegen herzlich willkommen und freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

480 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page