Be Smart - Don't Start an der Heincke-Schule



Die Prävention des Rauchens ist für die Schulleitung und das Kollegium der Heincke-Schule ein unverzichtbarer Bestandteil der modernen Gesundheitserziehung und –förderung. Der Klassenwettbewerb Be Smart – Don’t Start möchte einen Beitrag zur schulischen Nichtraucherförderung leisten. Es gibt viele gute Gründe warum mehrere Klassen der Schule an dem Wettbewerb teilnehmen.


„Wenn du mit dem Rauchen nicht angefangen hast, musst du auch nicht aufhören!“, bringt Schirmherr Dr. Eckart von Hirschhausen den Kerngedanken des Präventivprogramms humorvoll auf den Punkt. Der Arzt und Kabarettist motiviert in kurzen Videostatements Lehrende sowie SchülerInnen für ein rauchfreies Leben.



Ziele des Wettbewerbs

  • Thematisierung des Nichtrauchens auf eine für SchülerInnen attraktive Weise

  • Verzögerung bzw. Verhinderung des Einstiegs in das Rauchen bei nichtrauchenden SchülerInnen

  • Einstellen des Zigarettenkonsums bei den SchülerInnen, die bereits mit dem Rauchen experimentieren, sodass sie nicht zu regelmäßigen Rauchern werden

  • Durchführung gesundheitsfördernder Maßnahmen in der Klasse


Bei dem bundesweiten Wettbewerb werden auch Preise vergeben. Alle Klassen erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Klassenzertifikat. Als Hauptpreis wird eine Klassenreise verlost. Darüber hinaus vergeben die Bundesländer in Eigenregie Geld- und Sachpreise. Unter Schulklassen, die sich zum wiederholten Male zum Wettbewerb anmelden, werden zusätzliche Preise vergeben. In vielen Bundesländern gibt es außerdem Sonderpreise für Klassen, die eine besonders kreative Aktion durchgeführt haben.

47 Ansichten

© 2020 Prof. Dr. Friedrich Heincke Schule Hagenow