Erweiterung des Schulgartens

In der vergangenen Woche starteten die Schülerinnen und Schüler unseres Wahlpflichtkurses Schulgarten/Ökologie zusammen mit Mitarbeitern der Deutschen Bank Filiale aus Schwerin die Erweiterung unseres Schulgartens. Es war den Vertretern der Bank, allen voran dem Filialleiter Herr Sachs, ein besonderes Bedürfnis, den Ausbau nicht nur mit einer großzügigen Spende überhaupt erst zu ermöglichen, sondern auch persönlich mit anzupacken. Zuerst wurden neue Obstbäume gepflanzt. Anschließend wurde begonnen, ein großes neues Beet anzulegen. Dazu wurde zuerst die Erde abgetragen, da diese nicht für den Anbau geeignet war. In einem nächsten Schritt sollen dann neue Erde verteilt sowie eine Umfassung angelegt werden.


Mit diesem Ausbau des Schulgartens möchten wir die Anbaukapazitäten erhöhen. Die angebauten Lebensmittel sollen nach der Ernte im Wahlpflichtkurs Hauswirtschaft verarbeitet werden. Dadurch lernen die Schülerinnen und Schüler den Wert regionaler Produkte kennen und gleichzeitig wird die Umwelt durch Reduzierung von Verpackungsmüll und Transportwegen entlastet.


Das Team der Heincke Schule bedankt sich ganz herzlich bei der Deutschen Bank für die finanzielle und tatkräftige Unterstützung.




165 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen